Altbau zum Passivhaus

Energetische Modernisierung und Aufstockung Mehrfamilienwohnhaus

  • Acht- Familienwohnhaus, Baujahr 1955
  • Dämmfassade in ökologischer Holzbauweise aus vorgefertigen Elementen für kurze Bauzeit
  • DG- Aufstockung aus Holz- Dickholz für Außen und Innenwände mit fertigen Oberflächen
  • Passivhaus- Fenster mit 3-fach-Verglasung
  • Minimierung der Wärmebrücken
  • Erneuerung aller haustechnischer Installationen
  • Holz- Pelletsheizung und Solarkollektoren
  • Wohnraumlüftungsanlagen mit Wärmerück gewinnung dezentral in jeder Wohnung
  • Deckung der Restwärme über Heizkörper
  • Heizwärmebedarf nach PHPP 22 kWh/m²a
  • Heizwärmebedarf vor Sanierung ca. 230 kWh/m²a
  • gelistet bei passivhausprojekte.de
  • Ausführung 2009